Mittwoch, 24. August 2016

Happy Scottish Memories

Für eine Einladung zum Grillen mußte ein kleines Mitbringsel her
und da die Gastgeber erst vor Kurzem in Schottland waren,
habe ich Ihr Lieblingsgebäck passend verpackt.



Die schlichten Papiertüten wurden mit einem Hintergrundstempel von Judi Kins -,
und dem Hero Arts Stempel "Celtic Symbol" ein wenig aufgehübscht.



Als Verschluss dient eine Wäscheklammer,
für deren Vorderseite ich einzelne Textstempel von Waltzingmouse -,...



... und für deren Rückseite ich ein keltisches Mäanderband
von Lost Coast Designs verwendet habe.


Viele Grüße von Eurer
leider erst zwei Mal in Schottland gewesenen
Ines

Sonntag, 21. August 2016

Eine Die namens Ask...

... hat Gummiapan neu im Programm

Hallo Ihr Lieben,
Heute möchte ich Euch eine meiner neuen Errungenschaften zeigen.
Wie Ihr sicher wisst, bin ich schon lange ein Fan der Gummiapan Stempel
und neuerdings gibt es auch noch Dies im Onlineshop.
Ich sage nur: Vorsicht Suchtgefahr! Ich musste mir gleich Mehrere kaufen :-).
Das Bestellen war übrigens ganz einfach
und obwohl Schweden nicht um die Ecke ist, war das Paket schon nach drei Tagen da.



Besonders hatte es mir natürlich die kleine Verpackungs Die "Ask" angetan,
die, wie ich finde, nicht nur wunderschön -, sondern auch preiswert ist.
Und nein, ich bin weder verwandt noch verschwägert mit der lieben Janett
und bekomme für diese Aussage auch meinen Einkauf nicht gesponsort,
aber wenn mich Etwas überzeugt hat, teile ich meine positive Erfahrung gerne.



Und hier mal der Tag, der noch eine Lage Transparentpapier bekommen hat
und den ich mit einem silbernen Eyelet versehen -
und mit einem Sternchen Anhänger aufgehübscht habe, aus der Nähe.

Die Papiere sind auch von Gummiapan und ob Ihr es glaubt, oder nicht,
ist das jetzt ein Zufall und nicht bewusst ausgesucht.



Für ein kleines Pralinchen ist die Verpackung perfekt.


Viele Grüße von Eurer
ganz Die verliebten
Ines

P.s.: Natürlich wird Janett auch in diesem Jahr wieder zum Stempel Mekka kommen,
aber ich hatte Sorge, dass die Dies dann schnell vergriffen sind.

Donnerstag, 18. August 2016

Vor Anker gegangen ⚓

Hallo Ihr Lieben,
Heute schaffe ich es nach vielen Monaten der Abstinenz endlich
wieder einmal mit zu RUMSen.
Schon zu lange hatte ich mir kein neues Schmuckstück mehr gestaltet.



Den Anstoss gab mir dieser, schon etwas länger liegende,Flohmarkt Fund.
Mir gefielen einige der Anhänger, aber nicht das gesamte Armband,
um es so zu tragen wie es war.
Besonders angetan hatte es mir aber der Anker ...



... und mit ein paar Zutaten, die ich im WWW und auf der CREATIVA gekauft hatte, ...



... entstand daraus dieses maritime Armband mit Magnetverschluss.



Hier noch ein Tragefoto.
Eigentlich könnte man dieses Bild jetzt fast jeden Tag machen,
denn ich mag mich von meinem neuen Armband gar nicht mehr trennen :-).


Viele Grüße von Eurer
ganz und gar ankerverrückten ⚓
Ines

Sonntag, 14. August 2016

Tanzen

Das ATC Thema der Stemplerinnen des Westens für August heißt "Tanzen"
und da ich ein großer Snoopy Fan bin, ist dazu diese ATC entstanden.



Ich habe den Hintergrundstempel "Music text" von ScrapBerry's -,...



... ein Stück, nämlich das Dance,
eines Stempels aus dem Tim Holtz Set "Purely Random" -...



... und rotes Noten Konfetti benutzt.
Nicht zu vergessen natürlich drei Peanuts Stempel,
bei denen mein Herz hüpft ;-).


Viele Grüße von Eurer
viel zu selten tanzenden
Ines

Mittwoch, 10. August 2016

Seit langem mal wieder etwas Trödelwahnsinn

Hallo Ihr Lieben,
eigentlich heißt dieser Blog doch "Stempelsucht und Trödelwahnsinn".
Das mit der Sucht und dem Wahnsinn kommt auch meistens hin,
nur der Trödel kommt in letzter Zeit einfach zu kurz.
Aber das kennt Ihr ja sicher auch, dass sich die Termine am Wochenende knubbeln
und dann so Manches auf der Strecke bleibt.

Egal... am letzten Sonntag hat es aber mal wieder geklappt
und so war ich mit meiner Ma in Düsseldorf auf dem Trödelmarkt P1,
der übrigens so heißt wie der Messe Parkplatz, auf dem Er stattfindet.



Um kurz vor 8 ließ sich die Sonne schon erahnen, aber es war noch schön leer
und so konnten wir das reichhaltige Angebot prima in Augenschein nehmen.



Für den P1 muss man nicht unbedingt der frühe Vogel sein,
es sei denn man ist auf Raritäten Suche,
aber die Beschriftung auf diesem Bus ist immer wieder herrlich.



Raritäten haben wir zwar keine gefunden, aber dieses gruselige wunderbare Kissen,
dass ein Teil eines Geburtstagsgeschenkes für einen Bekannten werden wird,
der zwar 50 wird, aber zum 40gsten eingeladen hat.
Ob er wohl ein Problem damit hat älter zu werden :-)?
Na dann lassen wir Ihn doch einfach in dem Glauben, dass er 40 wird!
Ich freue mich jetzt schon auf sein Gesicht. Spaß muss sein!



Als wir um kurz vor 1 geschafft, aber glücklich nach Hause fuhren,
hatten wir nicht mal den halben Flohmarkt gesehen, aber für einen Tag genug gestöbert
und wie man sieht hatte das schöne Wetter, bei mehr als 25°C,
auch noch Andere zum ausgedehnten Flohmarkt Bummel animiert.

Und wann wart Ihr das letzte Mal als Jäger und Sammler unterwegs?


Viele Grüße von Eurer
zum Glück endlich mal wieder trödelwahnsinnigen
Ines